Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kirchenrallye - so haben wirs erlebt!

5. Station am 01.08. in der Martin-Luther-Kirche in Schönheide


Am vergangenen Samstag machte die Sommer-Kirchen-Rallye Station bei uns in Schönheide. Neben den vielen treuen Teilnehmern, die jede Woche bei der Rallye dabei sind, gab es auch wieder neue Gesichter.

Das Interesse war auch bei den Schönheidern groß, die „ihre“ Kirche ja eigentlich kennen.
Oder vielleicht doch nicht?  Das Motto des Vortrages von Pfarrer Moosdorf bezog sich auf den Wochenspruch:

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. Lukas 12, 48 

Unsere Kirche, die in den vergangenen Jahren saniert und restauriert wurde, ist ein Schmuckstück mit vielen kunsthandwerklichen Details. Ein prächtiges und imposantes Gebäude, die größte Kirche im gesamten Umkreis. Was sollte die Gemeinde aber tun, um der Verantwortung für dieses große Geschenk gerecht zu werden?

Diese Frage beschäftigte schon unsere Vorfahren, denn 1899 wurde der Innenraum neu gestaltet und die großzügigen Geldgeber der „Edlen zu Querfurt“, denen das Schönheider Hammerwerk gehörte, hatten ihre ganz eigenen Vorstellungen, die aber nicht komplett umgesetzt wurden. 1902 erhielt die Kirche ihr heutiges Aussehen, das seitdem erhalten ist und durch moderne Technik ergänzt wurde.


Es ist aber nicht das Gebäude, dass die Kirche ausmacht, sondern vielmehr die lebendige Gemeinde, in der auch ungewöhnliche Wege beschritten werden, um den Kirchenbau zu nutzen, sei es durch eine Gemäldeausstellung mit Werken von Patricia Ullert oder eine Orgel-Krimi-Nacht. 

Auch Konzerte finden hier regelmäßig statt, denn die Kirche hat eine fantastische Akustik, die durch die Jehmlich-Orgel mit ihren 2000 Pfeifen gefüllt wird. (weitere Infos dazu unter Kirchenmusik).

Es lohnt sich also, auch an einem ganz gewöhnlichen Sonntag zum Gottesdienst zu kommen und sich an diesem herrlichen Geschenk zu erfreuen.